Am 29.4.2017 fand in Sandhausen der diesjährige Kreisentscheid des Jugendrotkreuzes statt. Im Friedrich-Ebert-Gymnasium konnten sich die Jugendgruppen des Roten Kreuzes  aus dem ganzen Kreisverband wieder in mehreren Altersgruppen messen.
Die Kinder und Jugendlichen traten in 9 Gruppen in zwei Altersstufen an und hatten verschiedenen Aufgaben zu bewältigen.

Vor allem ging es dabei um Teamwork. Um die Aufgaben anschaulich und realitätsnah durchführen zu können, gab es auch eine Station, an der zunächst einige Teilnehmer eine Verletzung schminken mussten. Danach übernahmen diese die Funktion von Verletztendarstellern, die einen Unfall nachstellten. Andere Jugendrotkreuzler mussten dann mit Maßnahmen der Ersten Hilfe die "Verletzten" versorgen.

Tatkräftige Unterstützung beim Auf- und Abbau sowie bei der Verpflegung der etwa 100 Kinder und Jugendlichen gab es vom DRK Eppelheim.

Wir gratulieren den Gewinnern
Sieger wurden in der Altersstufe 1 (9-12 Jahre) die Gruppe aus Meckesheim und in Stufe 2 (13-16 Jahre) das JRK Dossenheim.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Fotos: DRK Sandhausen und DRK Eppelheim